POWMUSIK Musikschulverwaltung
POWMUSIK Musikschulverwaltung
 Details        Video-Vorstellung       Referenzen       Downloads       VdM-Statistik         Neues in POWMUSIK          Support
Anmelden
 Kennwort vergessen
Impressum
Copyright © 1994 - 2014
Martin Hafner
POWMUSIK hat´s

Erfassungsaufwand minimal

Schüler und Zahlungspflichtige werden nur ein einziges Mal erfasst und können in ALLEN Bereichen von POWMUSIK beliebig oft verwendet werden. In POWMUSIK müssen Sie Daten nie doppelt erfassen.

Sie können einem Unterricht beliebig viele Termine gleichzeitig zuordnen. Hierbei können Sie jeweils definieren, welche Vorgabe von wann bis wann gilt.

Gruppen- oder Klassenunterricht  kann problemlos von mehreren Lehrern gleichzeitig an verschiedenen Terminen unterrichtet werden. Sie müssen also Gruppen oder Klassen nicht mehrfach eintragen, wenn diese von mehreren Lehrern unterrichtet werden.

Falls sich bei einem Unterricht die  Gebühr der Teilnehmer oder das  Honorar des Lehrers ändert,  müssen Sie das Unterrichtsverhältnis nicht  neu  eintragen. Sie können zeitgesteuert die Gebühr der Teilnehmer oder das Honorar des Lehrers ändern.

Bei jedem Unterricht können mit jeweiliger Vorgabe eines Gültigkeitszeitraumes der Zahlungspflichtige oder sonstige Gebühreneinstellungen jederzeit geändert werden. Somit können Sie jederzeit eine Pause im Einzug  oder den Wechsel eines Zahlungspflichtigen in der Zukunft oder auch Vergangenheit festlegen.

Vollautomatische Gebühren– Honorarberechnung

Einer der ganz großen Vorteile in POWMUSIK ist, dass POWMUSIK die Gebühren entsprechend allen Eingaben vollautomatisch korrigiert. Ändern Sie im genannten Beispiel den Zahlungspflichtigen im Gültigkeitszeitraum von bereits abgerechneten Gebührenmonaten erhält der  alte Zahlungspflichtige automatisch den bereits bezahlten Betrag gut geschrieben.  Dem neuen Zahlungspflichtigen  wird der Betrag entsprechend in Rechnung gestellt.

Fehler ausgeschlossen—trotzdem flexibel
In POWMUSIK legen Sie ein einziges Mal die Regeln für Ihre Gebührenordnung und die Honorarabrechnungen fest. Die Regeln können für verschiedene Teilnehmergemeinden und Lehrer unterschiedlich sein. Geschwister– oder Mehrfachermäßigungen werden dann  immer automatisch richtig angewendet.  Das hat für Sie  enorme Vorteile.

Ihre Arbeit beschränkt sich  beim Unterricht auf das Eintragen des Beginn– und Endedatums. Ihr Erfassungsaufwand ist minimal. Fehler bei den Gebühren/Honoraren sind ausgeschlossen.

Trotzdem können Sie natürlich in speziellen Fällen  Ausnahmen gewähren. Eine spezielle Übersicht aller gewährter Ausnahmen  stellt sicher, dass Sie den Überblick behalten.

 

Kommunikativ

Mit POWMUSIK können Sie zu jedem Eintrag Notizen erstellen. Für jede Notiz können Sie individuelle Wiedervorlagetermine für sich selbst oder andere Mitarbeiter erstellen.
Im Mitteilungseingang bekommt jeder Mitarbeiter die  Wiedervorlagen angezeigt. Ein Klick auf eine Notiz genügt, und

POWMUSIK zeigt den dazugehörigen Datensatz z.B. in der

Unterrichts– Lehrer– oder Instrumentenverwaltung an.

Sie können im Mitteilungseingang  außerdem anzeigen,  welche Schüler/Lehrer Geburtstag haben. Auf Wunsch können Sie allen  Schülern/Lehrern mit einem Serienschreiben automatisch zum Geburtstag gratulieren.

Serienbriefe/Rechnungen/Honorarabrechnungen

Bestätigungen/Serienbriefe/Rechnungen/Honorarabrechnungen werden mit nur einem Mausklick DIREKT aus POWMUSIK erzeugt. Alle Briefe können für jeden Adressat wahlweise gedruckt oder als PDF-Dokument per Email weitergereicht  werden. Auch Statistiken können OHNE  Zusatzsoftware  mit Diagrammen graphisch dargestellt werden.

Zielgruppen für Adressetiketten/Serienbriefe

Zielgruppen für Adressetiketten/ Serienbriefe lassen sich mit eigens dafür vorbereiteten Funktionen unter Berücksichtigung der vielfältigsten (auch verknüpften) Argumente  schnell zusammenstellen. Also beispielsweise Schüler mit Unterricht

in bestimmten Zeiträumen, bestimmter Lehrer, bestimmter Fächer, bestimmter Gruppen/Klassen, bestimmter Wochentage, Unterrichtsräumen, Wohnorten, Teilnehmergemeinden...

Historie/Statistik
Mit POWMUSIK können Sie an jedem Arbeitsplatz für jeden beliebigen Zeitraum die Belegungsdaten anzeigen lassen.

Sämtliche Suchergebnisse zeigen den Stand zu diesem Zeitraum an.

Sie können dann zu diesem Zeitraum Statistiken nach allen denkbaren Kriterien ausdrucken. Sie können auch Statistiken gruppiert nach Monaten, Quartalen,  Halbjahren, Jahren oder Schulhalbjahren  anfertigen, um die Entwicklung von bestimmten Belegungen oder Einnahmen/Ausgaben entsprechend darzustellen.

Exportfunktionen nach Microsoft Office

Sie können Tabellen, Listen nach Microsoft Excel, oder Berichte nach Microsoft Word exportieren.

POWMUSIK glänzt durch die langjährige Entwicklung bis ins Detail

Viele intelligente Funktionen zur Beschleunigung der Datenerfassung.

 

POWMUSIK-Flyer als pdf